Menu

Ideale Locken? Ein paar Tricks.

Wellen und Locken sind Ihre Lieblingsfrisur? Benutzen Sie häufig Glätteisen oder Lockenstab? Oder vielleicht frisieren Sie Ihre Haare mit Papilloten oder Lockenwickler? Wenn ja, dann lernen Sie ein paar Tricks kennen, dank denen Sie ideale Locken bekommen.

locken.jpgManche Frauen verwenden Glätteisen oder Lockenstab, um ideale Locken zu bekommen. Der Endeffekt ist wirklich überraschend, aber die hohe Temperatur, die Glätteisen oder Lockenstab erzeugen, hat einen negativen Einfluss auf die Kondition der Strähnen. Wasser und Keratin werden verdampft. Folgen? Die Haare sind glanzlos, spröde und schwach. Wenn Sie ihre Frisur nicht ändern möchten, lesen Sie über Methoden, dank denen Sie ideale Locken ohne hohe Temperatur bekommen.

Erstens, Haarschaum.

Auf feuchte Haare tragen Sie eine kleine Menge des Haarschaums auf. Stylen Sie die Haare, bis Sie Locken oder sanfte Wellen erreichen. Sie können auch die Haare mit Diffusor-Trockner trocknen, und am Ende die Haare mit dem Haarlack besprühen. Einen natürlichen Effekt bekommen Sie, wenn Sie die Haare lufttrocknen lassen. Vergessen Sie nicht, dass eine große Menge des Haarschaums die Haare zusammenklebt. Die Haare werden dann unästhetisch aussehen.

Zweitens, Zopf.

Wenn Sie lockige Haare oder leichte Wellen bevorzugen, machen Sie einen Zopf und gehen Sie schlafen. Um den besseren Effekt zu bekommen, tragen Sie auf die Haare einen Haarschaum oder ein anderes Kosmetikprodukt für Haarstyling auf. Am Morgen werden Ihre Haare schön gestylt. Kämmen Sie die Haare leicht mit Fingern aus und die Frisur fixieren Sie mit dem Haarlack. Einen ähnlichen Effekt bekommen Sie, wenn Sie viele kleine Zöpfe am Kopf flechten.

Drittens, Socken und Tücher.

Das ist eine ein bisschen merkwürdige Methode. Socken und feuchte Tücher verwenden Sie auf ähnliche Weise wie Papilloten. Wie? Die einzelnen Strähnen werden einfach um die Socken gewickelt. Um die Socken gewickelte Locken sind sehr klein und diese, die um Tücher gewickelt wurden, sehen wie sanfte Wellen aus. Achten Sie darauf, um die feuchten Tücher nicht zu zerreißen.

Viertens, Haarband.

Ziehen Sie einen weichen Haarband an. Wickeln Sie dann um den Haarband die Strähnen und gehen Sie schlafen. Um die Frisur zu fixieren, tragen Sie den Haarschaum auf, und am Morgen besprühen Sie die Frisur mit dem Haarlack. Die Locken kämmen Sie mit Fingern auf diese Weise aus, um die Frisur nicht zu beschädigen. Die einzelnen Strähnen können Sie mit dem Glätteisen fixieren.